„Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Matthäus 20,18) Einmal im Monat haben wir einen Abend, an dem wir uns ganz bewusst in Gottes Gegenwart begeben und auf sein Wort hören.

An diesem Abend haben wir bewusst eine Leerstelle vorgesehen. Er hat kein spezielles Thema und soll damit Freiraum für all das schaffen, was wir schon immer einmal besprechen oder machen wollten, sei es bei einem kühlen Getränk über Gott und

„Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Matthäus 20,18) Einmal im Monat haben wir einen Abend, an dem wir uns ganz bewusst in Gottes Gegenwart begeben und auf sein Wort hören.

„Leicht durchs Semester fliegen“ Wenn Vögel durch die Luft gleiten, dann sieht das so leicht und unbeschwert aus. Bei Adlern z.B. wirkt es geradezu majestätisch, wie sie mit weit aufgespannten Schwingen im Himmel kreisen. Wäre es nicht schön, ginge es

Durch das Leben fliegt es sich besser, wenn man dabei Begleitung hat. An diesem Abend soll es also um die Menschen gehen, die uns auf unserem Lebensweg begleiten, Familie, Freunde und Partner. Wie funktioniert zwischenmenschliche Beziehung? Hat sie sich in

Heute nehmen wir uns ein bisschen Freizeit, kein festes Thema, kein Diskutieren und ganz viel Spontanität. Denn ihr bestimmt, was heute in der ESG passiert. Am vergangenen Mittwoch hattet ihr die Möglichkeit aus einer der folgenden Aktivitäten auszuwählen: an den